Nadine Breitbarth

Unbenannt

Raum: 02-534

Tel.: 06131-3920393

Mail: breitbar@uni-mainz.de

 

Vom 1. Oktober 2016 - 30. September 2018 war Frau Nadine Breitbarth Wissenschaftliche Mitarbeiterin im DFG-Graduiertenkolleg 1728 „Theologie als Wissenschaft“. Ihr Promotionsprojekt "Vom Bruder zum Sklaven? Die Diskursivierung von Unterordnungsverhältnissen im Spiegel frühchristlicher Bibelhermeneutik." beschäftigt sich mit dem Buch Genesis in den frühchristlichen Reflexionen zur Entstehung der Sklaverei.