Lebenslauf

Studium der Katholischen Theologie, Geschichte und Germanistik an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz mit einem Stipendium der Bischöflichen Studienförderung Cusanuswerk

1990 Erstes Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien, später Diplom im Fach Katholische Theologie

1991-1997 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Seminar für Kirchengeschichte, Abt. Altertum und Patrologie

1996 Promotion

1997 Preis der Johannes Gutenberg-Universität für die Dissertation: „Sklaverei im spätantiken und frühmittelalterlichen Gallien (5.-7. Jh.). Das Zeugnis der christlichen Quellen“

1997-2005 Wissenschaftliche Assistentin am Seminar für Kirchengeschichte, Abt. Altertum und Patrologie

2003 Lehrpreis des Senats der Johannes Gutenberg-Universität für exzellente Leistungen in der Lehre

WS 04/05 Teilvertretung der Professur Historische Theologie an der Universität Siegen

WS 04/05 Habilitation und Erteilung der Lehrbefugnis für das Fach Alte Kirchengeschichte, Patrologie und Christliche Archäologie

2005 Preis der Antonie-Wlosok-Stiftung für die Habilitationsschrift „Olympias von Konstantinopel und ihre biographischen Zeugen“

2006-2007 Bearbeitung des DFG-geförderten Forschungsprojekts „Das christliche Grabrecht im lateinischen Westen (2.-8. Jahrhundert)“

WS 06/07 Vertretung der Professur für Mittlere und Neuere Kirchengeschichte an der Universität Tübingen

SS 07-SS 10 zuerst Vertretung der Professur, dann Professorin für Kirchen- und Theologiegeschichte an der Universität des Saarlandes

WS 08/09-SS 10 Geschäftsführung des Instituts

seit WS 10/11 Professorin für Kirchengeschichte, Abt. Altertum und Patrologie, an der Johannes Gutenberg - Universität Mainz

2011-2015 Leitung des DFG-geförderten Forschungsprojekts „Theologie und Sklaverei von der Antike bis zur Frühen Neuzeit“ (zusammen mit Prof. Dr. Nicole Priesching/ Paderborn)

seit Oktober 2018 Stellvertretende Sprecherin des Graduiertenkollegs 2304: "Byzanz und die euromediterranen Kriegskulturen. Austausch, Abgrenzung und Rezeption"

seit Oktober 2018 Prodekanin der Katholisch-Theologischen Fakultät

verheiratet, 2 Kinder