PD Dr. theol. Dr. phil. Andreas Weckwerth

Raum: 02-534

Tel.: 06131-3920393 / 0228-9678955

      Mail: aweckwer@uni-mainz.de

Seit dem 15. Februar 2016 bearbeitet Herr PD Dr. theol. Dr. phil.  Andreas Weckwerth das von der DFG geförderte Projekt „Die Rhetorik des Gebets. Studien zur spätantiken lateinischen Kultsprache“.

Herr Weckwerth ist vom WiSe 2016/17 bis zum WiSe 2017/18 für die Vertretung des Lehrstuhles für Alte Kirchengeschichte und Patrologie an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt beurlaubt.